Forschung

Vorstellen von Studien und Rekrutierung von Studienteilnehmenden

Die Senioren-Universität Zürich hat über 2'500 aktiv Teilnehmende im Alter von über 60 Jahren. Die meisten dieser Personen sind an Forschung und deren Ergebnissen interessiert und können diese in vielfältiger Weise unterstützen. Durch die zusehends wahrgenommene Bedeutung der Altersforschung für unsere Gesellschaft steigt auch die Nachfrage nach Teilnehmenden an empirischen Studien. Um einerseits Forschende zu unterstützen und andererseits den Teilnehmenden der Senioren-Universität eine hohe Qualität der Studien, an denen sie teilnehmen, zu garantieren, haben Mitarbeitende der Senioren-Universität zusammen mit Studierenden und weiteren Stakeholdern der Forschung Kriterien guter gerontologischer Forschung entwickelt. Für Studien, die diese partizipativ entwickelten Kriterien erfüllen, kann die Senioren-Universität weitgehende Unterstützung bei der Rekrutierung bieten.