Sportangebote ASVZ

Wir möchten Sie auf das speziell auf die Bedürfnisse der Senioren-Universität Zürich zugeschnittene Sportangebot unseres Partners, des Akademischen Sportverbands Zürich (ASVZ), aufmerksam machen:

Ort: Sport Center Irchel, Bau 30, oberhalb der Parkgarage Irchel.

Infos: ASVZ Webseite, Tel: 044 632 42 10, E-Mail: info@asvz.ch.

ASVZ Schalter Polyterasse: Di/Do 11.30-13.30 Uhr, in den Semesterferien nur Do.

Bitte wenden Sie sich für alle Fragen, welche das Sportangebot betreffen, direkt an den ASVZ. Danke!

 

Unser Partner ASVZ musste sich ebenfalls den corona-bedingten besonderen Bestimmungen anpassen. Dazu gehört beispielsweise die zwingende persönliche Online-Registrierung und die Online-Einschreibung für Lektionen.

Das Zeitfenster zur Online-Einschreibung ist 24h vor Lektionsbeginn geöffnet und endet mit dem Lektionsbeginn. Bis 2h vor Lektionsbeginn ist eine Abmeldung möglich. Wer unabgemeldet nicht zur Lektion erscheint wird für 10 Tage gesperrt und kann in dieser Zeit keine Lektionen beim ASVZ buchen. Die Sperrung wird nach 10 Tagen aufgehoben.
Beim Betreten vom Sportcenter Irchel ist Ihr UZH3-Mitgliederausweis sowie die Online-Buchung entweder auf dem Handy oder ausgedruckt auf Papier vorzuweisen. Ohne diese ist der Zutritt verwehrt. Die Kontrolle findet entweder beim Haupteingang statt (Serve-X) und zusätzlich vor Raumeintritt oder nur vor Raumeintritt (Trainingsleitung).
 

Stundenplan für die Senioren-Universität Zürich

Dienstag   Lektionen

11.00-11.50 Uhr

  Tanzen 60plus
13.00-13.45 Uhr  

Bodyfit 60plus (allg. Training)

 

Donnerstag   Lektionen                                       
11.30-12.20 Uhr         

Tanzen 60plus

13.00-13.45 Uhr   Bodyfit 60plus (allg. Training)

Zusätzliche kostenpflichtige Yogakurse werden sporadisch ausgeschrieben.
 

Krafttraining: Dienstag und Donnerstag

Beratungen und freies Krafttraining: ca. zwischen 09.00 - 11.00 Uhr, online buchbar. 

 

Berechtigung:

Teilnahmeberechtigt sind nur registrierte SeniorInnen der Senioren-Universität Zürich. Es ist immer der Ausweis vorzuweisen.

Versicherung:

Die Versicherung ist Sache der TeilnehmerInnen.