Navigation auf uzh.ch

Suche

Senior:innen-Universität Zürich UZH3

Information für Forschungsinteressierte

Die Senior:innen-Universität Zürich möchte Forschende der UZH und ETH Zürich mit einer professionellen Rekrutierung von informierten Studienteilnehmenden im Alter 60+ unterstützen. Gegenüber unseren 2500 Mitgliedern garantieren wir, die von Mitgliedern der UZH3 und Forschenden entwickelten hohen Standards einzuhalten. Damit gewinnen Forschende und Mitglieder - vorausgesetzt viele Mitglieder unterstützen die Studien mit ihrer Teilnahme. Zur Teilnahme können wir Ihnen die unten vorgestellten Studien uneingeschränkt empfehlen.

Wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten, nehmen Sie bitte per Anmeldeformular oder E-Mail mit uns Kontakt auf.

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

 

Aktuelle Forschungsprojekte:

 

Neuste Projekte

Bild des Flyers der Studie zur körperlich geistigen Leistungsfähigkeit

Studie zu körperlich-geistiger Leistungsfähigkeit

Die Studie ermittelt Durchschnittswerte für motorisch-kognitive Tests, um die Leistung von Personen besser einordnen zu können.

Weitere Informationen (PDF, 142 KB)

Bild des Flyers der Studie E-Learning mittels KI

Online-Umfrage: E-Learning mit KI

Die Studie untersucht wie die Verwendung von künstlicher Intelligenz bei Lernvideos wahrgenommen wird.

Weitere Informationen (PDF, 144 KB)

Weitere Projekte

Bild des Flyers der Studie zu Sprachverständnis und Hörverlust

Sprachverständnis und Hörverlust

Die Studie untersucht das Sprachverständnis bei Personen mit keinem oder mildem Hörverlust.

Weitere Informationen (PDF, 142 KB)

Bild des Flyers der Studie Gehirnaktivitäten bei sozialer Interaktion

Gehirnaktivitäten bei sozialer Interaktion

Anhand wöchentlicher interaktiver Kunstaktivitäten zu zweit wird untersucht wie das Gehirn soziale Interaktionen verarbeitet.

Weitere Informationen (PDF, 144 KB)

Bild des Flyers des partizipativen Projektes Miteinander reden

Digitalisierung kognitiver Tests

Bei diesem Projekt können Sie dazu beitragen, kognitive Tests von der Papierversion auf Tablets durchzuführen.

Weitere Informationen (PDF, 137 KB)

Bild des Flyers des partizipativen Projektes Miteinander reden

Konflikte lösen

Im partizipativen Projekt "Miteinander reden" können Sie Ihre Erfahrungen teilen und sich aktiv in verschiedenen Bereichen einbringen.

Weitere Informationen (PDF, 148 KB)

Bild des Flyers der Studie Beurteilung Sturzrisiko

Simulation von Ausrutschreaktionen

Die Studie untersucht Störungen beim Gehen auf dem Laufband für ein besseres Verständnis der Gleichgewichtsreaktion.

Weitere Informationen (PDF, 145 KB)

Bild des Flyers der Studie Beurteilung Sturzrisiko

Gehörbezogene selektive Aufmerksamkeit

In dieser Studie wird die Gehirnaktivität bei gesunden Personen sowie bei Personen mit Tinnitus und/oder Hörverlust untersucht.

Weitere Informationen (PDF, 141 KB)

Bild des Flyers der Studie Beurteilung Sturzrisiko

Online-Studie: Stress und Resilienz

Die Studie untersucht das psychische Befinden und die psychische Widerstandskraft nach stressigen Erlebnissen.

Weitere Informationen (PDF, 144 KB)

Bild des Flyers der Studie Beurteilung Sturzrisiko

ACT-Studie: Auditorisch-kognitives Training bei Hörverlust

Die Studie untersucht, ob ein auditorisch-kognitives Training das Sprachverstehen verbessern kann.

Weitere Information (PDF, 143 KB)

Bild des Flyers der Studie Beurteilung Sturzrisiko

Online-Studie: Digitale Kompetenzen bei Personen 50+

Die Studie will herausfinden, wie es um die digitale Kompetenz und die Trainingsbedürfnisse von Personen 50+ in der Schweiz steht.

Weitere Informationen (PDF, 139 KB)

Bild des Flyers der Studie Beurteilung Sturzrisiko

VARIAGE - Spracherwerb im Pensionsalter

Bei dieser zweijährigen Langzeitstudie wird untersucht, wie ältere Personen eine Fremdsprache erlernen und welchen Nutzen sie aus diesem Spracherwerb ziehen.

Weitere Informationen (PDF, 136 KB)

Bild des Flyers der Studie Beurteilung Sturzrisiko

Beurteilung Sturzrisiko

Bei dieser Feldstudie wird anhand verschiedener Bewegungssensoren am Körper die Gangstabilität von Menschen mit und ohne Stürzen gemessen.

Weitere Informationen (PDF, 144 KB)

Bild des Flyers der Studie Frühdiagnose Gedächtnisstörungen

Frühdiagnose Gedächtnisstörungen

Die Studie sucht nach frühen Stoffwechselveränderungen und Biomarkern zur Frühdiagnose von Gedächtnisstörungen.

Weitere Informationen (PDF, 142 KB)

Weiterführende Informationen

Forschungsstelle für Rekrutierung

 

Corinne Boillat

studien@seniorenuni.uzh.ch

Erreichbarkeit: Di + Mi

Anmeldeformular

Sie interessieren sich für eine oder mehrere Studien? Melden Sie sich unverbindlich an und erhalten Sie weitere Informationen. Hier geht es direkt zum Anmeldeformular.